Bahnbau

Niederlassung:

  • Andernach

Projekt:

  • Erneuerung EÜ Niederselters

Auftraggeber:

  • Deutsche Bahn

Bauzeit:

  • März 2017 - Januar 2018

Kurzbeschreibung / Leistungen:

  • Es waren Micro-Pfähle für die Bauwerksgründung herzustellen. Die Pfähle haben jeweils eine Länge von 11,00 m lotrecht und zur Aufnahme der Horizontalkräfte noch zusätzlich schräg geneigte Pfähle bis 16,00 m.
    Verwendet wurde ein Hohlstabankersystem mit größeren Bohrkronen. Mit Wahl dieses Verfahren konnten eigene Geräte zum Einsatz kommen. Im Mittelbereich des Bauwerkes war eine horizontale Standfläche für ein Gerät vorhanden und das Klemm- Bohrgerät wurde eingesetzt. In den Randbereichen der Flügel (Fotos) war eine größere Ausladung des Bohrkopfes erforderlich, die mit der Morat-Anbaulafette überwunden wurde
Erneuerung EÜ Niederselters
weitere Fotos dieses Projekts - für größere Ansicht Bilder anklicken
Erneuerung EÜ Niederselters
Erneuerung EÜ Niederselters